Boxspring

haendlerRaum bilder

Boxspringbetten sind die bequemsten Betten die es gibt. Punkt. Warum wir dies behaupten können? Ganz einfach: Durch ihren Innenaufbau bieten Boxspringbetten einen ganz besonderen Liegekomfort. Wenn du dir die Boxspringbetten von Trendstore auf dieser mal genau anguckst, siehst du gleich die spezielle Höhe dieser Betten. Das liegt an der Box, die diesen Betten ihren Namen gibt. Durch diese bequeme Höhe ist der Einstieg und das Aufstehen vom Bett sehr leicht, da das Bett viel besser den Maßen des menschlichen Körpers entspricht. Aber die Höhe ist nicht der eigentliche Grund für die Box beim Boxspringbett: Es geht um das Innere! Denn im Innern dieser Box befinden sich Federspiralen aus Stahldraht, die das Gewicht deines Körpers im Liegen abfangen und gleichmäßig verteilen. Boxspringbetten haben hier also eine zusätzliche Federung und bieten dadurch erhöhten Schlafkomfort.

Doch die Box ist nicht die einzige Federung bei einem Boxspringbett! Denn auf dieser Box liegt ja eine Matratze. Diese Matratze ist eine Federkernmatratze, sie hat im Inneren weitere Spiralfedern, sogenannte Taschenfederkerne. Dies sind viele einzelne Federn, die ganz individuell auf das Gewicht und die Formen deines Körpers reagieren können. Dort, wo sie stärker nachgeben müssen, wie im Bereich der Schulter oder der Hüfte, geben Sie nach und passen sich somit ganz genau an die Umrisse deines Körpers an. Deshalb fühlt sich das Liegen auf einem Boxspringbett so an, als wärst du beinahe schwerelos. In so eine Matratze sind je nach Modell ungefähr 400-600 von diesen Federn eingebaut! Damit entsteht eine sehr feine Federung, und die Matratze kann sich an jeden Körper anpassen, egal ob Du am liebsten auf der Seite, auf dem Rücken, oder auf dem Bauch schläfst. Der Körper kann in die Matratze einsinken, das Gewicht des Körpers wird sanft aufgefangen und so wird der Körper in der Nacht entlastet. So können auch Rückenschmerzen vermieden werden.

Doch damit nicht genug! Was das Schlafen in einem Boxspringbett zum absoluten Genuss werden lässt, ist der Topper. Ein Topper ist eine Matratzenauflage, die dem ganzen Bettsystem gewissermaßen die Krone aufsetzt. Königlicher bzw. prinzessinnengleicher Schlaf ist so quasi garantiert! Denn mit dem Topper als oberste Schicht lässt sich das ganze Bettsystem fein abstimmen. Wenn du die Liegequalität eher etwas fester magst, kannst du einen Topper mit entsprechenden Eigenschaften wählen, magst du es aber, in das Bett so richtig sanft einzusinken, dann kannst du einen entsprechend weicheren Topper aussuchen. Auch wenn du nachts öfters mal schwitzt, gibt es dafür besonders atmungsaktive Topper. So bekommt dein neues Bett genau die Eigenschaften, die du brauchst, um immer gut schlafen zu können. Am besten probierst du die Boxspringbetten mal selbst aus, beim Probeliegen bei einem Trendstore-Händler in deiner Nähe.

Aber nicht nur ans Innere, auch an das Äußere wird bei den Boxspringbetten gedacht: Es gibt viele verschiedene Formen und auch Farben! Denn die meisten Boxspringbetten sind mit Stoff oder manchmal auch mit Leder bezogen. Mit einem Bezug deiner Wahl kannst du beim Kauf deines Boxspringbetts selbst festlegen, wie es aussehen soll. Ob hellblau, türkis, anthrazit, grau, braun oder rot – viele Farben stehen für die hochwertigen Betten zur Auswahl. So ist das neue Bett nicht nur eine Verbesserung in der Schlafqualität, sondern auch für die Einrichtung deines Schlafzimmers eine echte Bereicherung.